Über uns

»So wenig wie möglich, so viel wie nötig«…

… lautet unsere Devise in Sachen Bürokratie. Unseren dadurch motivierten und qualifizierten Mitarbeitern geben wir zur Ausführung der Kundenaufträge einen hochmodernen Maschinenpark – das Herz unseres Unternehmens – an die Hand. Damit sind wir immer auf dem neuesten Stand der Technik. Das von uns allen gelebte Qualitätsmanagement erleichtert uns die Standards und Prozesse einzuhalten. Dadurch können wir unseren Fokus mehr auf den Service für unsere Kunden konzentrieren und diese bei der Entwicklung innovativer Druckprodukte unterstützen.

Die Firma Wirtz Medien GmbH & Co. KG produziert mit 40 Mitarbeitern im 3-Schichtbetrieb auf einer Produktionsfläche von 2.500 qm hochwertige Kataloge, Primär- und Sekundär-Packmittel, Zeitschriften, Prospekte, Bücher, Geschäftsberichte, Plakate sowie Direktmailaussendungen für eine breite Kundenklientel aus den Bereichen:

  • Industrie
  • Versandhandel
  • Werbeagenturen,
  • Direktmailagenturen
  • Verlage

Auf Wunsch unserer Kunden weisen wir hier keine Referenzen aus. Auf Anfrage können wir Ihnen branchenspezifische Angaben machen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Unser Standort

Speyer

Mehr als 5000 Jahre ist es her, dass sich an einer Rheinfurt in der Gegend des heutigen Speyer eine erste bäuerliche Bevölkerung auf Dauer niederließ. Davon legen Funde aus der Stein-, Bronze- und Eisenzeit – lange bevor schriftliche Quellen einsetzten – Zeugnis ab.
Mit Caesars Feldzügen in Gallien wird der Rhein zur Grenze des sich ausdehnenden römischen Reichs. Grenzsicherung tut Not.
Als Ausgangspunkt für die rechtsrheinischen Eroberungen errichten römische Soldaten um 10 v. Chr. hier ein Lager für eine 500 Mann starke Infanteriegruppe, das den Impuls zur nachfolgenden Stadtgründung gibt.
Um das Jahr 150 n.Chr. erscheint die Stadt in der Weltkarte des Griechen Ptolemaios unter dem Namen NOVIOMAGUS; der gleiche Name begegnet im Itinerarium Antonini, einem Anfang des 3. Jahrh. n. Chr. verfassten Straßenhandbuch des römischen Reichs.
Als Hauptort im Territorium der Nemeter (Civitas Nemetum), eines germanischen Stammes, der bereits seit den Zeiten des Kaisers Augustus auf dem linken Rheinufer ansässig war, taucht zur selben Zeit in Inschriften und auf Meilensteinen der Name NEMETUM für Speyer auf.
An zentraler Lage der Rheintalstraße und als Sitz eines regionalen Verwaltungszentrums entstand eine repräsentative Stadt mit Marktplatz, breiten arkadengesäumten Straßen, öffentlichen Einrichtungen, Wohngebäuden, Tempeln und einem Theater. Von ihrer Bedeutung zeugen die reichen Funde – unter ihnen die älteste Weinflasche Deutschlands, die im Historischen Museum der Pfalz zu besichtigen sind.
Um 370 wird auf dem Domhügel eine Festung erbaut, in die sich die Bevölkerung vor neuen Bedrohungen zurückziehen kann, bis schließlich die gesamte Rheingrenze Anfang des 5. Jahrh. durch Germaneneinfälle aufgelöst wird. Auch im Namen der Stadt vollzieht sich dieser Bevölkerungswandel: das antike NOVIOMAGUS/NEMETUM wird zum mittelalterlichen SPIRA.
Der salische König und spätere Kaiser Konrad II. ließ vermutlich 1025 den Dombau mit dem Ziel beginnen, die größte Kirche des Abendlandes zu errichten. Seit 1981 steht er auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes, des weiteren ist er ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention.

Firmengeschichte

Unser Unternehmen ist eines der ältesten und traditionsreichsten Speyerer Druckunternehmen.

Der Ursprung der Firma Walter Wirtz Druck & Verlag ist die Jaeger‘sche Buchdruckerei, welche zunächst als Zeitungsdruckerei, gegründet von deren Redakteur Dr. Lucas Jaeger, für die „Pfälzer Zeitung“ am 16. Juli 1866 ihre Arbeit aufnahm.
Im Jahr 1937 wurde die „Jaegers‘che Buchdruckerei“ entschädigungslos enteignet und wurde erst 1951 an die ursprünglichen Besitzer zurückgegeben. 1972 wurde die Fa. Jaeger Druck GmbH durch die Fa. Ernst Klett OHG aus Stuttgart übernommen. Seit dieser Zeit führt Hr. Wirtz, abgesehen von kleineren Unterbrechungen, die Geschäfte der Fa. Jaeger Druck GmbH. Am 1. Oktober 1989 wurde die Fa. Jaeger Druck GmbH an Herrn Wirtz verkauft.
Seit diesem Zeitpunkt führte Herr Wirtz den Betrieb Walter Wirtz Druck & Verlag unter Übernahme sämtlicher Mitarbeiter als Einzelfirma. Zum 1.2.2016 wurde die neue Gesellschaft „WIRTZ Medien GmbH & Co. KG gegründet. Die Firma gehört zur Wurzel Mediengruppe und wird von den Geschäftsführern Heinz Wurzel und Thomas Uehling geleitet.

Umwelt

… es gibt nur eine!

Mit anerkannten Zertifizierungen übernehmen wir die Verantwortung für Ihre Druckprojekte, unsere Umwelt und die Gesellschaft. Stets im Einklang mit Ihnen, unserer Technik und unser aller Natur!

Die Vermeidung von Umweltbelastungen und die Einhaltung der gültigen Rechtsvorschriften hat oberste Priorität. Wir verpflichten uns weiterhin zur Einhaltung der FSC®– / PEFC- CoC (Chain-of-Custody = der Nachweis zur Einhaltung der Produktkette) und schonen Ressourcen durch zertifizierten Papiereinkauf.

Viele Verbraucher möchten verantwortungsbewusst konsumieren.
Das FSC®-Siegel gewährleistet unseren Kunden, dass für die verwendeten Papiere Holz aus zertifiziertem und kontrolliertem Anbau eingesetzt wurde. Der FSC® (Forest Stewardship Council), entwickelte Standards, die festlegen, welche ökologischen Mindestanforderungen bei der Bewirtschaftung von Wäldern eingehalten werden müssen.

Entscheiden Sie sich als Kunde für eines unserer FSC-Papiere, leisten Sie automatisch einen Beitrag zur Sicherstellung einer vorbildlichen Wald- und Forstwirtschaft und zur Etablierung hoher Umweltstandards.

Umweltschutzmanagement nach DIN EN ISO 14001:2009

Wir sind nach der internationalen Norm für Umweltmanagement zertifiziert. Dabei haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Papierverbrauch zu senken, fossile Rohstoffe zu schonen und Chemikalien sparsam einzusetzen. Diese Ziele realisieren wir mit einem Managementsystem, ihre Einhaltung lassen wir regelmäßig prüfen.
Somit übernehmen wir Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft und dies natürlich unter strikter Beachtung gültiger Rechtsvorschriften und Vermeidung von Umweltbelastungen.

Dokumentation für nachhaltige Waldwirtschaft

Vorrangiges Ziel von PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) ist die Dokumentation und Verbesserung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung im Hinblick auf ökonomische und ökologische Standards. Wir stellen uns der Verantwortung und unterstützen damit die lückenlose Dokumentation des Holzflusses. PEFC-zertifizierte Produkte bedeuten einen verantwortungsvollen Umgang mit einem nachwachsenden Rohstoff. Wenn Sie sich als Kunde für eines unserer PEFC-Papiere entscheiden, leisten Sie damit automatisch einen spürbaren Beitrag zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldwirtschaft.

Was bedeutet klimaneutrales Drucken?

Bei sämtlichen Verbrennungsvorgängen entsteht CO2. Diese Emissionen können ausgeglichen werden indem sie an anderen Orten durch Klimaschutzmaßnahmen niedrig gehalten werden. Grundgedanke ist also, dass der CO2-Ausstoß einer kompletten Produktionskette berechnet wird und wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten, die angefallenen Emissionen durch Investitionen in Klimaschutzprojekte auszugleichen. Im Gegensatz zu anderen Industriezweigen ist der CO2-Ausstoß bei Druckereien verhältnismäßig niedrig. Deshalb erfolgt die Beteiligung nicht auf gesetzlicher Vorgabe sondern auf freiwilliger Basis.

Zertifizierungen

Wir übernehmen Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft. Daher hat die Vermeidung von Umweltbelastungen und die Einhaltung der gültigen Rechtsvorschriften oberste Priorität. Wir verpflichten uns weiterhin zur Einhaltung der FSC®– / PEFC- CoC (Chain-of-Custody = der Nachweis zur Einhaltung der Produktkette) und schonen Ressourcen durch zertifizierten Papiereinkauf.

Sehen Sie nachfolgend unsere Zertifizierungen ein:

Gerne beraten wir Sie unverbindlich.

Ansprechpartner

Sie landen nicht in einer Endlos-Wartschleife, bis Sie mit jemanden verbunden werden, der sich dann doch nicht auskennt. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner. Lassen Sie uns darüber sprechen…

Thomas Uehling

Geschäftsführer

t.uehling@w-mg.com
Tel. (06232) 692-107
mobil 0172 - 7 84 66 17

Laslo Klacak
Projektmanagement / Auftragsvorbereitung
klacak@wirtzdruck.de
Tel. 06232 692-117

Sahmer Busse
Projektmanagement / Qualitätsmanagement
busse@wirtzdruck.de
Tel. 06232 692-113

Maria Köhler
Projektmanagement / Vertrieb
m.koehler@w-mg.com
Tel. 06232 692-106

Franz-Josef Deffland
Betriebsleitung
deffland@wirtzdruck.de
Tel. 06232 692-132

Michael Mackrodt
Leitung Prepress / Digitaldruck
mackrodt@wirtzdruck.de
Tel. 06232 692-121

Marcel Hermann-Lang
Leitung Druck
lang@wirtzdruck.de
Tel. 06232 692-133